MKG-Chirurgie

Verantwortung und Sorgfalt – MKG-Palais Hanau

MKG-Chirurgie von ambulanten Eingriffen bis hin zur stationären Notfallversorgung im Krankenhaus

Der Erfolg eines chirurgischen Eingriffs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich ist besonders abhängig von einer sorgfältigen, umfangreichen Diagnose – davon sind wir als erfahrende MKG-Chirurgen überzeugt.

Deswegen legen wir, Nicole Chambron und Dr. Oliver Seitz, auf eine detaillierte Diagnose besonderen Wert. Zunächst erfassen wir Ihre komplette Krankheitsgeschichte und sichten alle bisher von Ihrem Zahnarzt (Arzt) erstellten und zur Verfügung stehenden Unterlagen.

Anschließend besprechen wir gemeinsam mögliche Therapieoptionen sowie die von Ihnen gewünschte und dem Eingriff angemessene Narkosemöglichkeit – von der lokalen Betäubung über die ambulante Vollnarkose bis zur stationären Vollnarkose bieten wir Ihnen alles für eine verantwortungsvolle, effektive Schmerzausschaltung.

Kleinere und größere operative Eingriffe führen wir professionell in unserem praxiseigenen, voll zertifizierten OP der Klasse 1B durch.
Schwere Operationen, die eine stationäre Unterbringung und Behandlung notwendig machen, können durch uns im Klinikum Hanau erfolgen. Das Klinikum Hanau und die Main-Kinzig-Kliniken werden von uns im Bereich Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie konsiliarärztlich betreut. Dies betrifft auch die komplette Betreuung und Notfallversorgung. Bei sehr komplizierten Fällen arbeiten wir außerdem eng mit einem Netzwerk an regionalen und überregionalen Spezialisten und Fachzentren zusammen.

Im MKG-Palais Hanau verfügen wir über eine umfangreiche operative Erfahrung und sind spezialisiert auf komplizierte Eingriffe in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie!

Call-Back Service

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Terminformular oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Öffnungszeiten

MO 8:30-19:00 Uhr
DI 8:30-17:00 Uhr
MI 8:30-17:00 Uhr
DO 8:30-19:00 Uhr
FR 8:30-17:00 Uhr