Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 08:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00
Mi, Fr: 08:00 – 14:00

Unsere barrierefreie Praxis finden Sie im:

Gloria Palais Medical Center Hanau

Nußallee 7c-d, 63450 Hanau

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Di: 08:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00
Mi, Fr: 08:00 – 14:00

MKG-PALAIS Aktuell

5. Akademischer Nachmittag
5. Akademischer Nachmittag

Am 20. November 2019 luden wir zum 5. Akademischen Nachmittag in unsere Praxisräume nach Hanau ein. Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung, um sich über die neuesten Trends der Implantologie zu informieren und auszutauschen.

„Implantieren bei Knochendefizit? Entscheidungsfindung und Vorgehen Schritt für Schritt“ lautete das Thema über welches Univ.-Prof. Dr. med. dent. Dr. h. c. Georg-Hubertus Nentwig referierte.

Atrophiebedingte Knochendefizite, insbesondere im krestalen Bereich des Alveolarfortsatzes, sind bei Spätimplantationen eher die Regel als die Ausnahme. Wenn sich Implantate im basalen Knochen an prothetisch korrekter Stelle verankern lassen ist das augmentative Verfahren abhängig von der Frage, ob zusätzlich Knochen für die funktionelle Stabilität generiert werden muss, oder ob es lediglich um die Konturierung des zervikalen Implantatbereiches geht.

Wird Knochen benötigt, verwenden wir im MKG-PALAIS die klassische Methode mit granulärem Knochenersatzmaterial, das mit Hilfe einer resorbierbaren Membran stabilisiert wird. Bei lediglich krestalen Defiziten ergänzen wir das fehlende Volumen mittels Easygraft, einem granulären TCP-Material, welches mittels eines sogenannten Biolinkers modelliert wird und schließlich aushärtet.

Anhand vieler klinischer Falldemonstrationen wurden diese beiden unterschiedlichen Vorgehensweisen Schritt für Schritt demonstriert.

Wir danken allen Teilnehmer für Ihr Interesse und freuen uns darauf, im neuen Jahr unsere Fortbildungsreihe für interessierte Kollegen und Kolleginnen weiterzuführen.

Terminvereinbarung und Beratung

Bei allen Fragen stehen wir Ihnen jederzeit als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gerne weiter.

CORONAVIRUS

Unsere Praxis:

bestmöglicher Schutz vor Infektionen in diesen Zeiten

Liebe Patientinnen und Patienten,

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Deshalb wird unsere Praxis täglich von unserer Hygienetechnikerin mit FK III Ausbildung kontrolliert + auditiert und nach den tagesaktuellen RKI-Hygienerichtlinien angepasst!

Unser Zentrum ist für Sie geöffnet. Alle Termine und Behandlungen finden wie geplant statt, bei Änderungen werden wir Sie persönlich darüber informieren.

Zusätzlich zu den allgemeinen Hygienerichtlinien werden folgende erweiterte Maßnahmen in unserer Praxis zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter umgesetzt:

  • Tagesaktueller Fragebogen zur Einschätzung Ihres individuellen Risikos
  • Reduziertes Patientenaufkommen und verkürzte Wartezeiten durch angepasste Terminvergaben
  • Begleitpersonen –außer in Ausnahmefällen- werden aufgefordert außerhalb der Praxis zu warten
  • Regelmäßiges und gründliches Stoßlüften
  • Stündliches Desinfizieren aller Kontaktpunkte
  • Aufforderung aller Patienten, die Handhygiene direkt nach Betreten der Praxis durchzuführen
  • Festlegung eines „Praxisrundlaufs“: Dies bedeutet, dass Kreuzungen von Patienten möglichst vermieden werden, indem wir den Zutritt zu unserer Praxis über den Eingang in Haus D beschränken und das anschließende Verlassen der Praxis über den Ausgang in Haus C erfolgt
  • Regelmäßige Verhaltens- und Hygieneschulungen unserer Mitarbeiter

Bitte seien Sie überzeugt, dass wir alle nötigen und möglichen Maßnahmen ergreifen, um Ihnen eine sichere Umgebung zu bieten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund,

Ihr Team vom
MKG-PALAIS